Einsatz: Person unter Zug

 

tl_files/Dokumente/Bilder/2017/20170922 Person unter Zug/IMG_20170922_233902.jpg

 

Am 22.09.2017 um 22:51 Uhr wurden die Feuerwehren aus Burgthann und Mimberg sowie das THW Nürnberg/Land mit dem Stichwort „Person unter Zug“ an die Bahnstrecke Nürnberg - Regensburg alarmiert.

An der Einsatzstelle ergab sich folgende Lage: Ein Nahverkehrszug hat eine Person erfasst und tödlich verletzt.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Einsatzstelle auszuleuchten und nach Rücksprache mit den Notfallmanagern der Deutschen Bahn und DB Regio den Zug zu evakuieren und die Reisenden ins Feuerwehrgerätehaus nach Mimberg zu begleiten. Zur Versorgung der Reisenden wurde vom Einsatzleiter Rettungsdienst die SEG (Schnelleinsatzgruppe) Altdorf und die Bereitschaft Altdorf alarmiert. Während die Fahrgäste auf ihren Schienenersatzverkehr warteten, wurde nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen die Strecke gereinigt und durch den DB Notfallmanager wieder freigegeben.
Gegen 02:00 Uhr konnten auch die letzten Einsatzkräfte den Einsatz beenden.

 


Eingesetzte Kräfte:

FF Burgthann mit HLF 20/16, LF 8/6, First Responder Burgthann
FF Mimberg mit LF 10/6
Kreisbrandinspektion mit KBI, mehreren KBM

THW Nürnberg/Land
Rettungsdienst mit 2 RTW, 1 NEF, ELRD, SEG Altdorf, Bereitschaft Altdorf
Polizei mit mehreren Fahrzeugen
Notfallmanager Deutsche Bahn, Notfallmanager DB Regio

 

Zurück