Einsatz: PKW in Graben

BURGTHANN - Am  Freitag den 24. Juni 2016, wurde um 18:01 Uhr die Feuerwehr aus Burgthann zu einem Verkehrsunfall auf die Verbindungsstraße zwischen Burgthann und Ochenbruck alarmiert. Hier war ein PKW in Fahrtrichtung Altdorf von der Straße abgekommen und landete nach dem Überfahren einer Verkehrsinsel  in den gegenüberliegenden Straßenraben.

 

 

 

 

 

 

Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen, waren die Fahrerin und ihr Beifahrer bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurden durch den bereits alarmierten Rettungsdienst ärtzlich versorgt. Durch die Feuerwehr wurde schließlich der Verkehr geregelt , sowie der Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeuges unterstützt. Nach ca. 1 Stunde konnten alle eingesetzten Kräfte die Einsatzstelle auch schon wieder verlassen.

 

 

Eingesetzte Kräfte:


FF Burgthann mit HLF20, LF8/6, FR

 

Bericht und Bilder: Markus Herden, Jürgen Bauer

Zurück