21.03.2015 Einsatz: Gartenhütte abgebrannt

BURGTHANN/MIMBERG – Am vergangenen Samstag wurden um 12:59 Uhr die Feuerwehren aus Mimberg, Burgthann und Schwarzenbruck zu einem Brand in den Ortsteil Mimberg gerufen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung, war eine Anfahrt „auf Sicht“ möglich.



Beim Eintreffen der ersten Kräfte der örtlichen Feuerwehr, stand die Gartenhütte bereits in Vollbrand. Umgehend wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. Die nachrückenden Einheiten aus Burgthann und Schwarzenbruck unterstützten mit weiteren Trupps unter Atemschutz. So konnte das Feuer schnell gelöscht werden und ein Übergreifen auf ein benachbartes Gebäude verhindert werden.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Gartenhütte war allerdings nicht mehr zu retten. Nach ca. 2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte
KBI Schlerf
FF Burgthann mit First Responder, HLF 20, LF 8/6
FF Mimberg mit LF 10/6
FF Schwarzenbruck mit HLF 20, LF 16, DLK
Rettungsdienst mit RTW, NEF, ELRD


Zurück