Ein "Roter Eimer" vor meiner Haustüre?

 

Vielleicht fragen Sie sich nun warum Sie einen roten Eimer vor Ihrer Haustüre vorgefunden haben? Dieser wird benötigt wenn es keine Freiwilligen Feuerwehren mehr gibt und Sie zusammen mit Ihren Nachbarn womöglich einen Brand löschen müssen. Natürlich nur symbolisch. Momentan wird dieser Fall wohl nicht eintreten, da dies die Freiwilligen Feuerwehren für Sie übernehmen. Doch dies wird in der Zukunft immer schwieriger.

 

Entgegen vieler Meinungen aus der Bevölkerung wird die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehren in Bayern nur durch ehrenamtliche Kräfte aufrechterhalten. Und daran mangelt es immer mehr – so geht es auch Ihrer Feuerwehr in Burgthann – deshalb brauchen wir Ihre Hilfe. Und zwar Ihre Hilfe und nicht die von „Irgendwem“, denn was ist denn, wenn Sie einen Notfall haben und „Irgendwer“ nicht kommt? Wäre das nicht auch eine gute Möglichkeit sich in der Gemeinde zu vernetzen und neue Freunde zu finden?

 

 

Um auch in der Zukunft 24 Stunden am Tag sowie 365 Tage im Jahr schnelle und professionelle Hilfe leisten zu können, sind die Feuerwehren auf Ihre Unterstützung angewiesen.

 

WIR SUCHEN DRINGEND WEITERE AKTIVE



Zur Gewinnung neuer Aktiver Mitglieder findet am Freitag, den 23. Oktober deshalb im Feuerwehrhaus Burgthann, Schaffeldweg 11, um 19 Uhr ein Informationsabend über die vielfältigen Aufgabenbereiche der Feuerwehr wie Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung oder auch die Hilfe bei medizinischen Notfällen in unserer First-Responder Einheit statt. Wenn Sie zwischen 18 Jahren und 63 Jahren sind können Sie die Arbeit der Feuerwehr im aktiven Dienst unterstützen. Bereits mit 12 Jahren können Jugendliche in der Jugendfeuerwehr mitwirken und an das Hobby „Feuerwehr“ bis zum Erreichen des 18. Lebensjahres herangeführt werden. 

 

Sollten wir nun Ihr Interesse für ein abwechslungsreiches und vielfältiges Hobby geweckt haben, dann würden wir uns freuen Sie an unserem Infoabend oder an einer der nächsten Übungen begrüßen zu dürfen. Die aktuellen Termine und viele weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite der Feuerwehr Burgthann unter www.ff-burgthann.de, auf Facebook, per Mail unter info@ff-burgthann.de oder auch telefonisch bei unserem Kommandanten Sebastian Reichinger unter 0170-9182023.

 

Zurück