Feuerwehr Burgthann besuchte den Zoo Leipzig

 

 

tl_files/Dokumente/Bilder/2018/20180428_Ausflug Leipzig/IMG_20180428_110432.jpg

 

 

Nach ein paar Jahren Ausflugspause, fuhr eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Burgthann am 28.04.2018, unter Leitung des Vorsitzenden Markus Röder, gemeinsam in den Zoo nach Leipzig.

Hinter dem Zoo Leipzig steht ein einmaliges Konzept: artgerechte Tierhaltung, Artenschutz, Bildung und spannende Entdeckertouren werden vereint. Er befindet sich auf dem Weg zum „Zoo der Zukunft“. Der Tiergarten beherbergt auf 27 Hektar etwa 850 Tierarten und Unterarten und gehört zu den renommiertesten und modernsten Zoos der Welt. In den 6 Themenwelten finden sich u.a. die weltweit einzigartige Menschenaffenanlage Pongoland oder auch Europas umfangreichster Lippenbärenbestand. Und mit Gondwanaland, einer faszinierenden Tropenerlebniswelt so groß wie zwei Fußballfelder, zeigt der Zoo den tropischen Regenwald mitten in Leipzig.

 

tl_files/Dokumente/Bilder/2018/20180428_Ausflug Leipzig/IMG_20180428_121956.jpg  tl_files/Dokumente/Bilder/2018/20180428_Ausflug Leipzig/IMG_20180428_132856.jpg

 

Die knapp 40-köpfige Reisegruppe zwischen 7 Monaten und 77 Jahren, erlebte bei schönsten Frühsommerwetter einen für jeden sicherlich spannenden und interessanten Tag.

Am frühen Abend machten sich die Teilnehmer, gesättigt mit neuen Eindrücken, auf den Rückweg nach Burgthann. Bereits auf der Rückreise wurde über neue Ausflugsziele diskutiert und deren Umsetzung philosophiert.

 

Ein besonderen Dank geht an den Feuerwehrverein, der den Ausflug plante, ihn mit der Kostenübername des Reisebusses mitfinanzierte und bei der Umsetzung die Führung übernahm.

 

Zurück