Gesamtübung : verletzte Person aus Fahrzeug retten

Burgthann- am 04.07.2016 wurde unter Anleitung von THL-Übungsleiter HLM Sebastian Kahl , taktisches Vorgehen mit Spreitzer und Schneidgerät geübt sowie bereits vohandenes Wissen gefestigt.
Ausgehend von der Stabilisierung des Fahrzeuges wurden folgende Ausbildungsziele verfolgt:

 

Absichern und stabilisieren des verunfallten Fahrzeugs

Umgang mit Spreizer und Schere

Möglichkeiten der Sofortrettung (Crashrettung) des verletzten

Fußraum-/Frontraumerweiterung zur schonenden Rettung des Vertletzten

Patientengerechte Rettung oder patientenorientierte Rettung des Verletzten aus dem Fahrzeug


tl_files/Dokumente/Bilder/2016/20160704_UebungTHL/IMG_0409.JPG






Bericht/Bilder: Markus Herden

 




Zurück