Neues Outfit für die Floriansjünger

Neues Outfit für die Floriansjünger


tl_files/Dokumente/Bilder/2016/20161028_ Uebergabe Fleecejacken/PA247802.JPG

 


Gerade jetzt in der nasskalten Jahreszeit ist man froh, etwas Warmes zum Anziehen zu haben. Obwohl es in der Freiwilligen Feuerwehr oft recht „heiß“ zugehen kann, sind die Kameradinnen und Kameraden über die neue modische Investition sehr froh: Kuschelig warm sind die dunklen Polo-Shirts und Fleece-Jacken, die insgesamt 3.200 Euro gekostet haben. Die Gemeinde gab das Okay für die neuen Logos in abgeänderter Form. Der langjährig aktive und dem Verein stets verbundene Alexander Bock von der Firma Bock Fördertechnik aus Oberferrieden war sofort bereit, das Projekt mit 1.000 Euro zu unterstützen. Auch eine Nachfrage bei der Raiffeisenbank Oberferrieden- Burgthann, die den Feuerwehrverein regelmäßig unterstützt, war nicht vergebens: Sie beteiligten sich ebenfalls mit 1.000 Euro. Vorstand Silvio Klein übergab den symbolischen Schenk bereits im Rahmen des Maus-Türöffnertag.

Von nun an präsentiert sich die Feuerwehr Burgthann auch bei Veranstaltungen einheitlich, und die ehrenamtlichen Jungs und Mädels sind sofort mit ihrem neuen Logo erkennbar.

„Uns war es wichtig, einem ortsansässigen Betrieb den Auftrag zu erteilen und mit der Firma Susser Werbung aus Ezelsdorf wurde der ideale Partner gefunden“, erklärte der Vorsitzende Markus Röder auf. Mit viel Lob über den hohen Tragekomfort und das ansprechende neue Logo bedankten sich die Kameraden und einige Besucher des Maustages bei der gesamten Vorstandschaft für diese Anschaffung.

 

Bericht/Bilder: Sabine Rösler

Zurück