Positive Resonanz zum „Tag der Umwelt“

BURGTHANN - Am Samstag den 2. April,  veranstaltete die Gemeinde Burgthann wie auch in den vergangenen Jahren den traditionellen „Tag der Umwelt“. Ab 9:00 Uhr streiften rekordverdächtige 98 Mitbürger im gesamten Ortsgebiet bei Sonnenschein durch Feld und Flur. Auch die Feuerwehr Burgthann beteiligte sich mit 20 Kameraden aus den Reihen der aktiven Wehr sowie der Jugendgruppe tatkräftig an dieser Säuberungsaktion.

 

 

 

Der Müll wird an verschiedenen Punkten gesammelt und vom gemeindlichen Bauhof eingesammelt und fachgerecht entsorgt. In der Zwischenzeit wurde durch weitere Kameraden die Fahrzeughalle für die im Anschluss stattfindende Brotzeit vorbereitet. Diese wurde durch die Gemeinde als kleines Dankeschön an die Helfer gesponsert.

 

 

Bericht: Florian Stahl, Bilder: Markus Röder

 

Zurück